Vorstellung
  Mein Angebot
» Das Leder
Rohhaut
Wasserwerkstatt
Gerbung
Zurichtung
  Doberlug-Kirchhain
  Die Oettrichs
  Kontakt
  Lage
  Presse
  Aktuelles
  Links
Die Rohhaut bzw. der Pelz
 

Die Rohhaut bzw. der Pelz ist der äußere Teil eines Tieres. Sie wird nach der Tod des Tieres bei Bedarf abgezogen. Dazu muß das Fell/ die Haut sauber und möglichst ohne viel Fett oder Fleisch vom Tierkörper abgetrennt werden. Dabei ist folgendes zu beachten: Beim Abtrennen mit einem Messer darf die Haut nicht eingeschnitten werden. Mit dem Tod des Tieres beginnt der Fäulnisprozeß und dieser muß durch Konservierung gestoppt werden. Dazu gibt es verschiedene Methoden, drei davon werde ich kurz beschreiben:

I. Salzen
Die verbreitetste Konservierungsmethode ist das Salzen. Dazu wird die Haut bzw. das Fell in einem kühlen Raum glatt auf den Boden gelegt und kräftig mit Kochsalz auf der gesamten Fleischseite bestreut. Durch das Kochsalz wird der Haut Wasser und damit den Fäulnisbakterien die Existenzgrundlage entzogen. Das austretende Wasser muß die Möglichkeit haben, von der Haut abzulaufen. Ist dies abgeschlossen, wird das verbliebene, feuchte Salz von der Haut leicht abgeschüttelt und neues, trocknes Salz auf die Haut gestreut. Danach kann die Haut einige Zeit in einem kühlen, trockenen und lichtgeschützten Raum gelagert werden.

II. Einfrieren
Eine weitere Methode ist das Einfrieren. Das sauber abgezogene Fell muß unmittelbar danach in die Kühltruhe gelegt werden.

III. Trocknen
Die letzte Methode, die ich beschreibe, ist das Trocknen. Dies kann nur mit kleineren Häuten/ Fellen wie z.B. Kaninchen, u.a. durchgeführt werden. Dazu wird das Fell bzw. der Balg auf einen Rahmen gespannt und trocknet so an einem luftigen, kühlen und lichtgeschützten Raum.

Noch einen Punkt zur Erläuterung: In obigen Text ist mal von Haut, Fell oder Balg die Rede. Es ist immer dasselbe gemeint und unterscheidet sich nur durch die Größe. Bei Tieren wie Rindern oder Schweinen wird von der Haut gesprochen, bei Schafen, Ziegen und ähnlichen Tieren wird vom Fell gesprochen. Mit Balg ist das Fell bei kleinen Tieren nach dem Abziehen vom Tierkörper gemeint.

Anleitung zum Konservieren (pdf, 109 KB)

     
2019 Impressum Datenschutz